Burg Hohenzollern

majestätisch - kultig - lecker

0.0/5 Bewertung (0 Stimmen)
Burg Hohenzollern – majestätisch, kultig, lecker!

Ja, es gibt sie noch, die kultigen Filzpantoffeln, in denen die Besucher durch die Führungsräume gleiten und sich dabei Geschichten aus dem Leben der Hoheiten und Majestäten erzählen lassen. Auch die legendäre Schnupftabaksdose, die dem Alten Fritz das Leben rettete, ist heute noch in der Schatzkammer zu sehen. Und natürlich reicht die Fernsicht von den Burgbasteien nach wie vor bis zu 100 Kilometer weit.

Vor rund 1000 Jahren wurden die Hohenzollern erstmals urkundlich erwähnt und bauten sich ihre erste Festung auf dem 855 Meter hohen Zollerberg. Im 13. Jahrhundert teilte sich dann die Familie in eine schwäbische und in eine fränkische Linie, aus der später die preußischen Könige und deutschen Kaiser hervorgingen. Der bekannteste Vertreter hier ist zweifelsohne König Friedrich II. von Preußen –   der Alte Fritz. Nach Zerstörung der ersten und Verfall der zweiten mittelalterlichen Festung stellt die heutige Burg Hohenzollern bereits die dritte Anlage auf dem Zollerberg dar. Nach wie vor befindet sie sich im Privatbesitz der Hohenzollern und finanziert sich selbst. Chef des Hauses ist heute Georg Friedrich Prinz von Preußen, der Ur-ur-Enkel des letzten deutschen Kaisers.

Neben den täglichen Führungen bietet die Burg auch eine Menge an Veranstaltungen wie das Open-Air-Kino oder die Sternschnuppen-Nächte im Sommer, das Falkner-Wochenende im Herbst oder der Weihnachtsmarkt am 1. und 2. Adventswochenende an. Außerdem findet an zahlreichen Tagen das „Königliche Flanieren“ statt. Da sind dann die Burgräume durchgehend geöffnet und dürfen nach Belieben erkundet werden. Die genauen Termine sind auf www.burg-hohenzollern.com abrufbar.

Der Küchenchef des burgeigenen Restaurants setzt auf regionale und herzhafte Gerichte und legt großen Wert auf Qualität und frische Zubereitung. Tipp: Geschmorte Rinderbäckle in Rotweinsauce mit hausgemachten Kartoffelsalat! Im Sommer bewirtschaftet das Restaurant im Burggarten übrigens auch den schönsten Biergarten der Region.

 

Adresse

  • Baden Württemberg
  • 72379
  • Burg Hohenzollern
  • Burg Hohenzollern
  • Deutschland

Kontakt

  • +49 (0)7471 2428
  • Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
  • http://www.burg-hohenzollern.com
Burg Hohenzollern Luftaufnahme

Burg Hohenzollern Luftaufnahme

Öffnungszeiten

Wintersaison
1. November – 15. März:
10:00 – 16:30 Uhr täglich*
Sommersaison
16. März – 31. Oktober:
10:00 – 17:30 Uhr täglich*

Eintrittspreise

Erwachsene 10,00 Euro
ermäßigt 8,00 Euro,
Kinder (6-17 J.) 5,00 Euro.

weiteres unter http://www.burg-hohenzollern.com/eintrittspreise.html

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok